HWS – Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH

hwsDie Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH hat einen klaren Auftrag: Einerseits stellt sie den Hallensern täglich bis zu 23.000 Kubikmeter bestes Trinkwasser zur Verfügung. Dabei wird das Wasser durch ein Leitungsnetz von derzeit 783 Kilometern transportiert. Andererseits entsorgt das Tochterunternehmen der Stadtwerke jährlich rund 17 Millionen Kubikmeter Abwasser fachgerecht.

Hinzu kommt die ordnungsgemäße Entsorgung von mehr als 52.000 Tonnen Abfall pro Jahr sowie die Reinigung von fast 53.000 km und der Winterdienst auf den Straßen der Saalestadt. Für all die damit zusammenhängenden Aufgaben beschäftigt das Unternehmen fast 700 qualifizierte und engagierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Rund 60 davon befinden sich in der Ausbildung.

Junge Leute finden auf vielfältige Weise einen beruflichen Weg in die Grundversorgung ihrer Stadt. Gemeinsam mit den Stadtwerken Halle bietet die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft neben der Berufsausbildung auch den beruflichen Einstieg über ein duales Studium an. Bei letzterem können die theoretischen Kenntnisse direkt beim Arbeitgeber in die Tat umgesetzt werden.

Der Berufseinstieg über eine fundierte Erstausbildung ist vor allem im Bereich Kreislauf- und Abfallwirtschaft, als Berufskraftfahrer, als Industriemechaniker oder als Kraftfahrzeugmechatroniker möglich. Auch kaufmännische Talente kommen zum Zug, möglich ist beispielsweise eine Lehre zur/m Kauffrau/-mann für Büromanagement.

 

Kontakt: 
Stadtwerke Halle GmbH
Personalbereich
Bornknechtstraße 5
06108 Halle (Saale)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.hws-halle.de

Ansprechpartner:
Dirk Grötzebauch
Tel.: 0345 5812315
Elvira Schwarz
Tel.: 0345 5812370

Joomla Templates: from JoomlaShack