Der Strompreis

2. Liegt es am Atomausstieg, dass der Preis für elektrische Energie steigt?

In den letzten Monaten wurde die Frage nach den Auswirkungen des deutschen Atomausstieges auf die Preisentwicklung von mehreren renommierten Instituten untersucht. Dabei kamen sowohl das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) als auch das Potsdam Institut für Klimafolgenforschung in einer gemeinsamen Studie mit der Universität Leipzig zu dem Ergebnis, dass der Preis für elektrische Energie kaum vom Atomausstieg beeinflusst wird. Während das DIW mit Zusatzkosten zwischen 0,4 bis 1,1 Cent je Kilowattstunde im Jahr 2030 rechnet (abhängig von der Entwicklung des Emissionshandels und den Fortschritten bei der Umsetzung der Energieeffizienzziele), kommt die gemeinsame Studie der Potsdamer und Leipziger Wissenschaftler zu dem Ergebnis, dass bei einem Atomausstieg bis 2020 private Haushalte mit einer monatlichen Mehrbelastung von 90 Cent rechnen müssten.

Joomla Templates: by JoomlaShack