Das ideale Tablet für den Unterricht

tabletAuf der Suche nach dem richtigen technologischen Begleiter hat Volker Torgau, Physik- und Techniklehrer an der Sekundarschule August Hermann Francke, das Tablet Galaxy Note 10.1 aus dem Hause Samsung für sich entdeckt. Neben den vielen Einsatzmöglichkeiten für die persönliche Arbeit und Vorbereitung, erweist es sich im Unterricht als vielseitig einsatzfähige interaktive Tafel. Vorher mit Informationen gefüttert, lassen sich per Beamer Notizen, Grafiken, Bilder oder Videos an die Wand projizieren – gut lesbar auch von den hinteren Reihen dank eines filigranen und kontrastreichen Erscheinungsbildes.

 

Das besondere an diesem Tablet ist der mitgelieferte Stift, der drucksensitiv wie auf einem Grafik-Tablet arbeitet und so echte Handschrift ermöglicht. Vereinfacht ist auch die Interaktion mit den Schülern: In der Hand des Lehrers kommt das Tablet zu ihnen an den Platz, wo sie etwa ihre Lösungen eintragen können. Oder das Arbeitsblatt wird fotografiert und für alle sichtbar an die Wand geworfen.
Schließlich ist das Tablet auch als mobile Lernstation einsetzbar: Der entsprechende Lernstoff wird darauf hochgeladen und geht in der Klasse herum. Galaxy Note 10.1. ist mit dem Betriebssystem Android ausgestattet, auf dem auch die gängigen Officeprogramme wie Word oder Power Point funktionieren.

Joomla Template: by JoomlaShack