Historisches Technikzentrum

Natürlich hat das Gebäude in der Turmstraße auch eine eigene Historie:
1928 als Umspann- und Umformwerk erbaut, war es neben dem Umspannwerk Parkplatz und dem Umspann- und Umformwerk Klosterstraße die dritte Anlage dieser Art in Halle. Planung und Projektierung lagen damals in den Händen des Stadtbaurates Wilhelm Jost. Der Grundriss misst 40 Meter und besteht aus Teilkomplexen mit jeweils drei Ebenen. Parallel zum Bau des Kraftwerks Dieselstraße wurde das Schalthaus Turmstraße Anfang der 1970er Jahre rekonstruiert und modernisiert. Mit der Umgestaltung des Mittelspannungsnetzes im Jahr 2010 wurden die Anlagen in der Turmstraße außer Betrieb genommen.

Joomla Template: from JoomlaShack