Brücke zwischen Schule und Wirtschaft: Die bildungszentrum energie GmbH (bze)

bze logoEiner der größten organisatorischen und strategischen Ausbildungsverbünde in den neuen Bundesländern und zugleich ein Kompetenzzentrum für Personalentwicklung und Weiterbildung – das ist die bildungszentrum energie GmbH (bze). Am Hauptsitz in Halle (Saale) und an den anderen beiden Standorten Chemnitz und Falkenberg bildet sie derzeit etwa 630 junge Menschen in zehn Berufen, zum Beispiel zum Fachinformatiker oder Industrieelektroniker aus.

Außerdem bietet die bze die Möglichkeit, ein duales Bachelorstudium in Betriebswirtschaft, Elektrotechnik oder Wirtschaftsingenieur zu absolvieren. Dabei kooperiert sie mit den Fachhochschulen in Merseburg und Erfurt und der HTWK Leipzig. Neben den Angeboten für Nachwuchskräfte steht das Bildungszentrum darüber hinaus auch für ein umfangreiches Spektrum an Seminarangeboten für Fach- und Führungskräfte und bietet externe Unterstützung für Personalentwicklung und Management.

Neben der Unterstützung mit Unterrichtsmaterialien und Referenten sowie der Qualifizierung in technischen und fachlichen Themen sollen dabei vor allem auch bestimmte Fertigkeiten vermittelt werden: Präsentationstechniken wie Power Point, der Umgang mit digitalen Medien und dem Internet sowie der Einsatz von Social Media.

Doch bereits jetzt engagiert sich die bze umfassend in der Schularbeit mit dem Anspruch, Jugendliche so gut und so umfassend wie möglich auf Ausbildung und Berufstätigkeit vorzubereiten. So bietet sie etwa Projektwochen an, in deren Rahmen Schüler mit und im Unternehmen zukunftsrelevante Produkte und Dienstleistungen entwickeln. Oder die Initiative "Ich pack das", ein Gemeinschaftsprojekt der bildungszentrum energie GmbH, der RWE AG und der enviaM-Gruppe. Dabei werden zukünftige Berufsanfänger mit Haupt- oder Realschulabschluss, die bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz bisher leer ausgegangen sind, für den Einstieg in den Arbeitsmarkt weiterqualifiziert.

Auf ihrer Webseite versammelt die bze überregional interessante Termine, etwa zur Berufsorientierung, listet Stellenangebote und freie Ausbildungsplätze auf und gibt Tipps zur erfolgreichen Bewerbung.

Ansprechpartnerinnen:
Ute Haupt (Leiterin Leistungszentrum Halle)
Claudia Richter (Kundenberaterin der Aus- und Weiterbildung)

bildungszentrum energie GmbH
Forsterstraße 53
06112 Halle (Saale)
Tel.: 0345 2163800
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.bze-online.de

 

Joomla Template: from JoomlaShack