bze geht digitalen Weg auf der Suche nach Auszubildenden

Neues Online-Tool vereinfacht Bewerbungsprozess

bzeFür Unternehmen wird es zunehmend schwieriger, auf dem wettbewerbsintensiven Ausbildungsmarkt geeignete Auszubildende zu finden. Die bildungszentrum energie GmbH (bze) setzt deshalb auf einen frühzeitigen Bewerbungsstart sowie digitale Kanäle, um die Jugendlichen dort zu erreichen, wo sie sich heutzutage am häufigsten aufhalten. Bereits jetzt sucht das Unternehmen neue Auszubildende für den Ausbildungsstart 2018 – vor allem in Ausbildungsberufen wie Mechatroniker, Anlagenmechaniker und Elektroniker für Betriebstechnik. Bewerber dürfen sich dabei auf ein neues Online-Tool freuen, das ihnen den Bewerbungsprozess vereinfacht. Anders als in den letzten Jahren haben sie nun die Möglichkeit, bequem von zuhause aus den vom bze geforderten Eignungstest durchzuführen. Er dauert etwa 60 bis 90 Minuten und fragt Kompetenzen in verschiedenen Bereichen ab. Wird der Test erfolgreich absolviert, ist die Einladung zum Vorstellungsgespräch garantiert. Schulnoten spielen nur noch eine untergeordnete Rolle. Ziel des Unternehmens ist es, mit der neuen Flexibilität schneller Ausbildungsverträge abschließen zu können und damit Nachwuchskräfte frühzeitig zu binden.

Tipp: Die kostenfreie bze-App ermöglicht Bewerbern mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten. Sie gibt zudem einen Überblick über die aktuellen Ausbildungsberufe und lässt eine Onlineregistrierung für das Bewerbungsverfahren zu. Sie steht im Google Play Store oder App Store von Apple zum Download bereit.

Weitere Informationen: https://bze-ausbildung.de/

Kontakt:

bildungszentrum energie GmbH
Frau Sandy Krüger
Forsterstraße 53
06112 Halle (Saale)
Telefon: 0345 216-3800
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Joomla Templates: from JoomlaShack