bze geht digitalen Weg auf der Suche nach Auszubildenden

Neues Online-Tool vereinfacht Bewerbungsprozess

bzeFür Unternehmen wird es zunehmend schwieriger, auf dem wettbewerbsintensiven Ausbildungsmarkt geeignete Auszubildende zu finden. Die bildungszentrum energie GmbH (bze) setzt deshalb auf einen frühzeitigen Bewerbungsstart sowie digitale Kanäle, um die Jugendlichen dort zu erreichen, wo sie sich heutzutage am häufigsten aufhalten. Bereits jetzt sucht das Unternehmen neue Auszubildende für den Ausbildungsstart 2018 – vor allem in Ausbildungsberufen wie Mechatroniker, Anlagenmechaniker und Elektroniker für Betriebstechnik.

Weiterlesen...

Pilotprojekt erreicht letzten Meilenstein

Anmeldungen zum bze-Stromer Cup noch möglich

stromer-cupMit dem Schuljahr 2017/2018 startete die „Jobperspektive mit Energie" ihr Pilotprojekt „Emobil". Vier Pilotschulen arbeiten seither im Technik- oder Physikunterricht der neunten Klassen an verschiedenen Lernstationen und behandeln dabei Themen wie Mechanik und Elektronik. Parallel dazu entsteht ein Energiespeicherauto, mit dem die Schülerteams am 25. April beim bze-Stromer Cup gegeneinander in einen Wettstreit um das schnellste und leistungsfähigste Auto treten.

Weiterlesen...

Jetzt anmelden: 8. Saline-Sommerakademie in den Startlöchern

Mitmach-Angebote laden zum Konstruieren, Experimentieren und Tüfteln ein

sommerakademie2018Der Countdown läuft: Am 18. Juni startet die mittlerweile 8. Saline-Sommerakademie und lädt Kinder, Jugendliche aber auch Lehrkräfte und Erzieher ein, ihr technisches Know-how auf den Prüfstand zu stellen und weiterzuentwickeln. Insgesamt 111 Mitmach-Kurse stehen auf dem Programm. Vor allem Schülerinnen und Schülern der Ober- und Abiturstufe wird ein umfangreiches Kursangebot unterbreitet. Wer noch aus dem Angebot schöpfen möchte, ist gut beraten, sich bald anzumelden. Nur noch bis zum 31. März 2018 sind Anmeldungen möglich.

Weiterlesen...

Neue Internetplattform praxis-in-die-schule.de online

Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT entwickelt Katalog für praxisnahen Unterricht

schulewirtschaft halleDie neue Internetplattform des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT bündelt lehrplanbezogene Angebote und Projekte von Unternehmen, die Schulen dabei unterstützen möchten, ihren Unterricht praxisnah zu gestalten. Unter Federführung von David Hoffmann, kommissarischer pädagogischer Schulleiter der Saaleschule für (H)alle, entstand in den letzten Monaten ein Katalog, aus dem die Schulen nun wählen können. Bedient werden die Fächer Wirtschaft, Mathematik, Informatik, Physik, Chemie, Biologie, Hauswirtschaft und Technik. Zudem sieht sich die Plattform als Wegbereiter, die Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen weiter auszubauen und zu stärken.

Weiterlesen...

Noch schnell anmelden zur „SmartFilmSafari“!

Der spannendsten Smartphone-Film gewinnt

smart film safariDer bundesweite Schülerwettbewerb „SmartFilmSafari" des Programms „Netzwerk Berufswahl-SIEGEL" startet in die vierte Runde. Gesucht werden die besten Ideen für einen Smartphone-Film zum Thema „Der spannendste Ausbildungsberuf, den wir kennen!". Bewerben können sich Schülerteams ab Klassenstufe acht aller weiterführenden Schulen. Die Bewerbungsfrist endet am 30. März 2018.

Weiterlesen...

Wie funktioniert ein Roboter?

Grundschüler lernen das Programmieren im Unterricht

technikum„Robotik an der Grundschule" heißt das neue Projekt des SalineTechnikums im Technischen Halloren- und Salinemuseum. Es unterstützt Lehrkräfte dabei, ihre Schüler frühzeitig an digitale Medien und Technik heranzuführen. Mit dem sogenannten Lernsystem „WeDo 2.0" von Lego education lernen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe vier das Programmieren, Konstruieren und Gestalten. Angeknüpft wird dabei an die Alltagserfahrungen der Kinder, die heutzutage schon vielfältig Roboter, wie zum Beispiel den Saugroboter, im Haushalt erleben.

Weiterlesen...

Rückblick: „Schule trifft Unternehmen“

3. Schulleiter-Forum fand gute Resonanz

schulleiterAuf insgesamt 90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an zwei Veranstaltungstagen blickt der Veranstalter – der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT – im Ergebnis des dritten Schulleiter-Forums „Schule trifft Unternehmen" zurück. „Eine große Resonanz", freut sich Angela Papenburg, Vorsitzende des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT. Am 11. und 12. Januar waren Vertreterinnen und Vertreter aus halleschen Bildungseinrichtungen und Unternehmen eingeladen, sich über Herausforderungen in der Arbeits-, Lern- und Lebenswelt sowie innovative Ideen in der Schulentwicklung auszutauschen.

Weiterlesen...

Unterricht mal anders!

Fort- und Weiterbildungen sind das Salz in der Suppe

volkertorgauVolker Torgau ist Techniklehrer an der Sekundarschule „August Herrmann Francke". Der 51-Jährige arbeitet dort seit sieben Jahren und hat damit seine Berufung gefunden. Seit 2003 ist er außerdem einer von drei Fortbildnern für Technik in Sachsen-Anhalt. Sein Plädoyer: Kooperationen und Weiterbildungen helfen Lehrenden bei einer modernen Unterrichtsgestaltung.

Weiterlesen...

Berufsorientierung im Fokus

Bewerbungszeiträume gestartet

azubimesseDie Unternehmen der „Jobperspektive mit Energie" setzen bewusst darauf, Jugendliche schon frühzeitig über ihr Berufsspektrum zu informieren. Dazu fördern sie verschiedene Projekte im außerschulischen Bereich, wie die Saline-Sommerakademie. Zudem offerieren sie unterrichtsbegleitende Angebote. Hinzu kommen eigene Projekte, die potenziellen Nachwuchskräften Orientierung bei der Berufswahl geben.

Weiterlesen...

Großer Aufwand, wenig Resonanz

Saline-Sommerakademie nur teilweise ausgebucht

technikumExperimentieren, Tüfteln, Programmieren – ganz praktisch MINT entdecken – das ist das Ziel der Saline-Sommerakademie. Jährlich, kurz vor den Sommerferien, bietet sie Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihr Wissen rund um MINT zu testen, anzuwenden und weiterzuentwickeln. In diesem Jahr vom 12. bis 22. Juni, wie immer völlig kostenfrei.

Weiterlesen...

Joomla Template: from JoomlaShack