Teutschenthaler Schlossgespräche

logo tsgDie Veranstaltungsreihe „Teutschenthaler Schlossgespräche" initiiert von der Agentur trigamedia und unterstützt von der Jobperspektive mit Energie richtet sich an Unternehmer und Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Justiz. Im historischen Ambiente von Schloss Teutschenthal tauschen sich Personalentwickelnde und Führungskräfte zu einem bestimmten aktuellen Thema aus.

Am 7. Juli 2014 standen die "Teutschenthaler Schlossgespräche" unter dem Motto "Technikbildung in Schulen". Die Moderation übernahm Simone Krüger, Geschäftsführerin der bildungszentrum energie GmbH und Mit-Initiatorin der "Jobperspektive mit Energie".

Podiumsgäste waren:
Ralf Hiltenkamp (Vorstand Personal und Arbeitsdirektor enviaM)
Dr. Petra Sachse (Amtierende Fachbereichsleiterin der Stadt Halle, Fachbereich Wissenschaft)
Prof. Elke Hartmann (emeritierte Professorin für Technikdidaktik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
Volker Torgau (Techniklehrer August-Hermann-Francke Sekundarschule)

 

Impressionen vom 7. Juli 2014

  • tsg_1
  • tsg_2
  • tsg_3
  • tsg_4


Mehr Informationen sowie Statements der Diskussion finden Sie unter www.schlossgespraeche.com


Auch 2013 kooperierte die „Jobperspektive mit Energie“ mit den Teutschenthaler Schlossgesprächen.
Vergangene Themen:
„Abbrecher in Schule, Ausbildung und Studium – Können wir uns das noch leisten?“ (November 2013)

„Chancen in der Region. Danke, kein Interesse…“ (Juni 2013)

Joomla Templates: from JoomlaShack