20.10.2014 Buntes Programm für 69 Schülerinnen und Schüler

Schulprojektwoche „Technikwerkstatt“ startet heute

Am heutigen 20. Oktober 2014 starten die Initiative „Jobperspektive mit Energie“ und der außerschulische Lernort SalineTechnikum ihre Schulprojektwoche „Technikwerkstatt“ gemeinsam mit der Kooperativen Gesamtschule „Wilhelm von Humboldt“. Bis zum 24. Oktober 2014 besuchen nun 69 Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse Gymnasium regionale technische Unternehmen sowie die Hochschule Merseburg.
„Mit der Projektwoche wollen wir den Jugendlichen mit ganz praktisch angelegten Kursen Lust aufs ‚Tüfteln und Werkeln‘ machen und
zugleich die berufliche Vielfalt in diesem Bereich aufzeigen“, sagt Prof. Elke Hartmann, Mit-Initiatorin des SalineTechnikums.

Das Ergebnis ist ein buntes Programm, an dem sich 13 Unternehmen bzw. Einrichtungen beteiligen. Vom Pumpenbau bis hin zum Lebensmitteldesign einer Halloren-Pralinenkugel ist alles dabei. Die Projektwoche ist angelehnt an die Online-Plattform www.technikwerkstatt-halle.de, die regionale außerschulische Lernangebote kompakt präsentiert.

„Wir sind sehr froh, dass die Projektwoche mit unserer Schule realisiert wird. Unsere Schülerinnen und Schüler bekommen dadurch viele Einblicke hinter die Kulissen, die eine wichtige Hilfe bei der Berufsorientierung sein können. Daher möchten wir uns noch einmal bei der Jobperspektive, dem SalineTechnikum und allen Institutionen bedanken, die die ‚Technikwerkstatt‘ möglich gemacht haben“, sagt Cornelia Adam, Lehrerin und Schulkoordinatorin der KGS „Wilhelm von Humboldt“.

Joomla Templates: by JoomlaShack