02.05.2012 Veröffentlichung „Jahrbuch Energie aus Mitteldeutschland"

Der Mitteldeutsche Verlag und die beiden Herausgeber Simone Krüger und Olaf Kreße stellten heute das „Jahrbuch Energie aus Mitteldeutschland 2012" in den Räumen der bildungszentrum energie GmbH (bze) der Öffentlichkeit vor. Die erstmals aufgelegte Publikation erscheint unter dem Leitgedanken „Die Energiewende beginnt im Kopf". Insgesamt 24 Autoren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik formulieren in 21 Beiträgen auf 144 Seiten, wie die Energiewende aus ihrer Sicht in Mitteldeutschland vorankommt und wo Handlungsbedarf besteht. Inhaltlich greift das Buch Fragen auf wie zum Beispiel: Hat Mitteldeutschland das Zeug zur Musterregion des Energiewandels? Wie lässt sich die Energieerzeugung dezentral umbauen, ohne die Versorgungssicherheit in Frage zu stellen? Welche Potenziale birgt mehr Energieeffizienz für wettbewerbsfähige Unternehmen? Wo lohnen sich Kooperationen mit der Wissenschaft? Oder: Wie beeinflusst gezielte Energiebildung die Energiewende?

„Mitteldeutschland hat, das zeigt der Themenquerschnitt des Jahrbuches einmal mehr, das Zeug zum Musterland des Energiewandels. Starke Akteure wie die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina mit ihrem Arbeitsschwerpunkt Energieforschung und -beratung, leistungsfähige Energieversorgungsunternehmen und eine Reihe gut aufgestellter wissenschaftlicher Einrichtungen mit Forschungsschwerpunkten im Energiebereich bilden dafür einen erstklassigen Humus", resümierte Olaf Kreße, ergänzt von Simone Krüger. „Ob wir diesen Standortvorteil entwickeln und ausbauen können, hängt ganz wesentlich davon ab, ob das wachsende Bewusstsein für die Energiewende in konkretes und sinnvoll gebündeltes Handeln mündet." Das Buch wolle den begleitenden Diskussionspro-zess fördern und Impulse für neue Initiativen und Kooperationen geben, so die Herausgeber.

Das Jahrbuch ist ab sofort unter der ISBN-Nummer 978-3-89812-925-1 für 19,95 Euro im Handel erhältlich.

Lesen Sie hier mehr: Download Pressemappe im PDF-Format

Joomla Template: by JoomlaShack